EE - Nr. I - Free Template by www.temblo.com
Gratis bloggen bei
myblog.de


         
 
Blog
Archiv
Abo / RSS-Feed
Suche
 
Gästebuch
Kontakt
Blog weiterempfehlen
Zu Favoriten setzten
 
         



Woche 4&5
 
 
 
Was passiert denn hier? Ach, richtig. Rabea erklärt ihrem Angebeteten gerade die Übelkeitsanfälle der letzten Tage. Richtig, Generation 2 ist unterwegs. Livius ist ganz hingerissen und weiß gar nicht wie ihm geschieht.
 
 
So eine Nachricht fordert natürlich auch Konsequenzen. Spontan wird in der sehr kleinen, sehr dreckigen Küche geheirtatet. Gewiss hatte Rabea sich ihre Hochzeit anders vorgestellt. Als Parylöwin wollte sie eigentlich ein rauschendes Fest, aber das können die beiden sich momentan nicht leisten.
 
 
Dank super Laune, frisch verheiratet arbeitet es sich eben besser, wird Livius auch direkt befördert. 
Endlich hat er seinen Lebenswunsch, Superstarathlet zu werden, erfüllt.
 
 
Während Livius ordentlich schuftet, watscheld Rabea hochschwanger durch die Innenstadt und verkündet jedem, der es nicht wissen will, dass sie ein Baby erwartet. Ist ja auch kaum zu übersehen. 
Aber das ist nunmal ihre aufdringliche Art.
 
 
Bald darauf ist es auch soweit. Rabea war gerade in der Bibliothek als die Wehen einsetzten. Gott sei Dank wurde sie schnell von ihrer Freundin Lulu Mather zum Krankenhaus gebracht. Hier verlässt sie es grade wieder mit dem kleinen Tibor. 
(Merkmale unter "die Niachros" nachzulesen)
 
 
Da vorher nicht bekannt war, ob es ein Junge oder ein Mädchen wird, hat Rabea kurzerhand beschlossen das Babyzimmer in neutralem grün einzurichten. Tibor hat aber anscheinend keine Beschwerden einzureichen. Aber ob ihm später die ganze Spitze immer noch so gut gefällt?
 
 
Zumindest hat das grün seiner Entwicklung nicht geschadet. Seit der Kleine ein Kleinkind ist, dreht sich alles nur noch um ihn. Livius schlingt hastig sein Frühstück herunter, Rabea bringt dem Racker endlich das Laufen bei.
 
 
Oh, und wie immer ist die Spülmaschine kaputt. Livius, mitlerweile schon ganz geschickt, schließlich war früher ja kein Geld für den Handwerker da, repariert sie "mal eben" bevor es los zur Arbeit geht.
 
 
Und anscheinend soll aus dem kleinen Tibor mal ein großer Schriftsteller werden. Das mit dem Sprechen klappt noch nicht ganz so gut, aber Livius gibt sich die größte Mühe, es seinem Erben beizubringen.
12.7.09 13:28
 


Werbung


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(4.9.10 10:59)
http://breitlingy.blogspot.com/
http://www.bloglines.com/blog/breitlingwatch
http://www.blurty.com/users/watch123321
http://watch123321.bravejournal.com/
http://www.desmoinesregister.com/apps/pbcs.dll/section?category=PluckPersona&plckPersonaPage=PersonaBlog&plckUserId=92f42cbdf41a400d826e879e12c29965&U=92f42cbdf41a400d826e879e12c29965&sid=sitelife.desmoinesregister.com
http://watch123321.edublogs.org/
http://watch01.fotopages.com/
http://hubpages.com/hub/breitling-watch
http://iblogs.org/index.php?cmd=/public/user/blogs/name_watch01/
http://watch01.insanejournal.com/


thomas sabo (21.3.11 09:30)
Why? Well, there are distinctive sorts of shoe based on regardless of whether thomas sabo online you certainly are a pronator, a supinator or just neutral within your operating stance. Pronation refers in the direction of the inward roll using the foot while running, supination refers in the direction of the outward roll, and neutral is when thomas sabo charms there is no roll at all. if you actually desire to purchase Asics gel shoes online, you can evaluate this at home. stroll on the tiled flooring with wet feet. once the width using the wet strip connecting the heel in the direction of the toes is a complete great offer much more than half the foot width then you certainly certainly are a thomas sabo
pronator, much lower than half the width you certainly are a supinator, otherwise you are neutral.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved. Design by MiniArt. Host by myblog